Sängerbünde, Informationen zu den Verbänden

 

 

Deutscher Chorverband
Deutscher Chorverband. Der Deutsche Sängerbund bringt Stimmen zusammen. Knapp 1,8 Millionen singende oder fördernde Mitglieder, darunter knapp 700.000 Aktive in 22.000 Chören – das ist Deutschlands erste Adresse für die vokale Musik, unsere hörbarste Stimme fürs Singen, rund um die Erde.

Erste Adresse? Die Bewegung der deutschen Laienchöre geht zurück auf die Vorläufer der bürgerlichen Revolution im Deutschland des ausgehenden 18. und beginnenden 19. Jahrhunderts. Erstmals außerhalb der Kirchenmusik schlossen sich Gruppen in jener Zeit zu Liedertafeln und Singgemeinschaften zusammen. 1862, zehn Jahre vor Gründung des Deutschen Reiches, war das Gründungsjahr des ersten nationalen Dachverbandes, des Deutschen Sängerbundes. 1990 gehörte der DSB zu den ersten Verbänden, der die Wiedervereinigung mit den Freunden in Ostdeutschland organisatorisch und inhaltlich bewältigte. Bis heute ist der DSB gemeinsam mit seiner eigenständigen Chorjugend die mit weitem Abstand mitgliederstärkste Organisation des nichtkirchlichen Chorwesens – sogar weltweit. 

 

 

ChorVerband NRW
Der ChorVerband NRW e.V., ein Zusammenschluss von mehr als 3.000 Chören, ca. 250.000 Mitgliedern in 59 Kreisverbänden und Sitz in Duisburg. Der CV NRW e.V. ist der größte  Landesverband innerhalb des Deutschen Chorverbandes und der landesweit größte Kulturverband in NRW. In seiner musikalischen Vielfältigkeit und in der Breite seiner Darbietungsformen ist der Verband auf ständigem Wachstumskurs.

Bereits ein Jahr nach der Gründung des Landes Nordrhein-Westfalen schlossen sich der Rheinische Sängerbund (gegr. 1862), der Westfälische Provinzial-Sängerbund (gegr. 1908), der Westfälische Chorverband (gegr. 1900) und der Lippische Sängerbund (gegr. 1875) zum Sängerbund Nordrhein-Westfalen e.V. zusammen. Offizieller Gründungstag ist der 8. März 1947. Am 22. April 2007 beschloss der Sängertag des Verbandes die Umbenennung in ChorVerband NRW e.V. 

Die Organisation des ChorVerbandes NRW e.V. wird durch das, durch die Vertreter der Kreisverbände jeweils auf 4 Jahre gewählte Präsidium geführt. Diese ehrenamtliche Arbeit wird unterstützt durch eine hauptamtliche Landesgeschäftsstelle.

 

 

Lippischer Sängerbund
Der Lippische Sängerbund, eine Interessengemeinschaft von 121 Chören im ehemaligen Fürstentum und heutigem Kreis Lippe, der sich als größter Einzelverband mit der Breitenkultur in unserer ostwestfälischen Region beschäftigt. 

 

Copyright © 2005-2017 by MGV 1879 ·  info@mgv-leopoldshoehe.de  · CMS Powered by phpWCMS