Weihnachtsfeier

17.12.2014

MGV-Weihnachtsfeier 17.12.2014

Zum Abschluss eines jeden Jahres feiert der MGV Leopoldshöhe seine traditionelle Weihnachtsfeier. Der Festausschuss (Klaus H. u. Gerd S.) hatten eingeladen und viele kamen, Sänger und Förderer, Gäste und begabte junge Musikerinnen und Musiker. Auch in diesem Jahr waren die Tischreihen festlich dekoriert, selbstgebackene Plätzchen, allerlei sonstige Süßigkeiten, Nüsse und Mandarinen luden zum Verweilen ein.

Der 1.Vorsitzende Ernst-Udo Blöbaum hieß die MGV-Familie willkommen und
brachte zum Ausdruck, dass er hoffe, dass diese Feier für alle ein festlicher Abschluss eines ereignisreichen Sängerjahres werde. Für das Gelingen sei jedenfalls gesorgt, Singen, Musizieren und fröhliche Geschichten, aber auch Essen und Trinken werde nicht zu kurz kommen und er hoffe, dass viele gute Gespräche den Abend abrunden würde.

Den Anfang machten die Sänger, unter der Leitung von Carola Müller-Schmidt trugen sie einige Lieder aus ihrem umfangreichen Repertoire vor, unter anderem „die Glocken von Isola Bella, Friedensglocken, Weihnachtszeit“ und gemeinsam mit Allen „O du fröhliche“.
Ein weiterer Höhepunkt des Abends war der Auftritt eines jungen Musiker - Duos (Klavier und Posaune), sie spielten klassische Musikstücke.
Ein Hörgenuss der besonderen Art. Die jungen Nachwuchskünstler wurden mit viel Applaus und kleinen Geschenken verabschiedet, vielen Dank!
Als nächstes traten fünf junge Blockflötenspielerinnen der Grundschule Nord unter Leitung von Frau Wittemeier auf und brachten in hervorragender Weise die ganze Bandbreite deutscher Weihnachtslieder zu Gehör. Auch ihnen war großer Applaus der Anwesenden sicher und kleine Geschenke gab es natürlich auch. Es war ein Freude zusehen mit wieviel Enthusiasmus und Bravour die jungen Künstler bei der Sache waren.
Ein Solistenpaar aus den eigenen Reihen, Peter mit Ehefrau Renate trug anschließend „es dämmert schon der Abend“ vor und wurde mit Beifall belohnt.
Natürlich kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz, die fleißigen Helfer unseres Vereinsgasthauses, dem „Gasthaus der Chöre“ hatten wieder ein reichhaltiges Büfett aufgebaut und versorgten alle mit entsprechenden Getränken. Bei Gesprächen und vorgetragenen weihnachtlichen kleinen Geschichten vorging die Zeit sehr schnell und Udo ließ es nicht nehmen, sich im Namen aller bei den unermüdlichen Initiatoren dieser Feier (Gaby u. Irene, Gerd u. Klaus) mit einem besonderen Präsent (ein Glas Honig aus der Ukraine, ein Gastgeschenk von Roman Antonyuk) für die geleistete Arbeit, ohne die diese Feier gar nicht möglich gewesen wäre, zu bedanken.
Dieser Bericht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, wenn etwas nicht erwähnt wurde, so bitte ich um Nachsicht und Entschuldigung.

Der MGV Chronist

2014_Weihnachtsfeier_(2).JPG

2014_Weihnachtsfeier_(1).JPG

Copyright © 2005-2017 by MGV 1879 ·  info@mgv-leopoldshoehe.de  · CMS Powered by phpWCMS