Vatertagsausflug an Himmelfahrt

9.5.2013

MGV Leopoldshöhe
Schon in einem alten Volkslied heißt es: 

„Wohlauf in Gottes schöne Welt“

Getreu diesem Motto ließen es sich die Sänger des MGV Leopoldshöhe am Himmelfahrtstag nicht nehmen, eine Wanderung durch und um Leopoldshöhe zu unternehmen.
Pünktlich  um 08.30 Uhr in der Früh trafen sich die Wanderer auf dem Marktplatz. Bei gutem Wanderwetter führte uns Gerd Sawatzki auf verschlungenen Wegen durch die Gemeinde. Nach knapp einer Stunde erreichten wir unsere erste Station am  Nußweg wo wir bereits von der Hausherrin Gaby Sawatzki erwartet wurden. Inzwischen hatten sich auch die Radler eingefunden. Ein reichhaltiges Frühstück, belegte Brötchen, duftender Kaffee erwarteten uns auf der gemütlichen und liebevoll hergerichteten Terrasse. 

Der Vorsitzende ließ es sich nicht nehmen, im Namen der Sänger, sich mit herzlichen Dankes-worten und einem Blumenstrauß beim Ehepaar Sawatzki zu bedanken. Wie der Chronist erst später erfuhr, war auch Irene Heidemann an den Vorbereitungen beteiligt, von dieser Stelle auch an sie, herzlichen Dank!

Wenn auch der Abschied schwer fiel, aber es war Zeit aufzubrechen und durch die Leopoldshöher-Feldmark unser nächstes Ziel zu erwandern, vorbei am Modellflugplatz zum „Evenhauser Krug“. Es war alles bestens vorbereitet, ein freundlicher Empfang, Plätze auf der Terrasse, kühle Getränke und später auch leckeres Gegrilltes und Salate. Nette Gespräche, viele Anekdoten und ein paar launige Lieder für einige aufmerksame Zuhörer.                                                            

Als Fazit „Ein schöner Tag ward uns beschert“ nochmals herzlichen Dank an unsere Organisatoren.

Copyright © 2005-2017 by MGV 1879 ·  info@mgv-leopoldshoehe.de  · CMS Powered by phpWCMS