Grünkohlessen 19.02.2010

Harmonisches Vereinsleben bei Grünkohlessen des MGV Leopoldshöhe e.V.
- Ehrung des ehemaligen Chorleiters Wolfgang Martin -

Einen kräftigen Applaus der Sänger gab es bereits nach der Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden Klaus-Walter Genett für seine Ehrung von Wolfgang Martin für dessen 40-jährige Mitgliedschaft.

Von 1975-1989 fungierte Wolfgang Martin mit großem Erfolg als Chorleiter und nicht zuletzt auf Grund seiner persönlichen Beliebtheit erlebte der MGV in der damaligen Zeit eine Renaissance, denn die Anzahl der Sänger und Förderer stieg bereits in den Anfangsjahren seiner Chorleitung stetig. Die enge Verbundenheit der Sänger zu der Persönlichkeit Wolfgang Martin ist bis heute ungebrochen.

Applaus dann auch für die Aussage des Vorsitzenden, dass das Grünkohlessen kostenlos sei, weil die Sänger in 2009 besonders fleißig waren und bei außergewöhnlich vielen Auftritten  und Veranstaltungen eine große Leistungsbereitschaft gezeigt haben.

Gleich nach dem schmackhaften Essen wurde dann natürlich wieder der Auftritt der  MGV-Hauskapelle "Duo Fantastico"  Erich Linnemann und Eberhard Zander erwartet. Und wie immer instrumental virtuos und stimmlich grandios hatten sie ihre Sangesfreunde schon bald zum Mitsingen inspiriert. Da auch das Thekenteam Klaus Heidemann und Wolfgang Olheide einen hervorragenden Job machte, konnte am Gelingen dieser fröhlichen Veranstaltung in den Räumen der Kyffhäuser in Heipke kein Zweifel sein.
 

gruenkohlessen_2010.JPG

Copyright © 2005-2017 by MGV 1879 ·  info@mgv-leopoldshoehe.de  · CMS Powered by phpWCMS